Reit- und Fahrverein Rathsberg-Erlangen e.V
Reit- und Fahrverein Rathsberg-Erlangen e.V

Ein regen und ereignisreiches Wochenende

Hetzles/Honings

 

Reit- und Fahrverein Rathsberg-Erlangen e.V.

 

Pferde und Reiter trotzten dem Regen

 

Die Besucher des Reitturniers in Honings bekamen vergangenes Wochenende ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Reiter gingen trotz nassem Wetter an den Start.

Im Reiterwettbewerb kämpften sich die Paare bei Regen durch die Dressuraufgabe. Jessica Müller (RuFV Rathsberg-Erlangen) ritt mit Tessa auf den zweiten Platz. Über einen guten dritten Platz im Dressur-Wettbewerb E konnte sich Anja Metzdorf, eine Starterin mit Handicap, auf Shari freuen, sie trainieren auch in Honings. Den Ponyführzügel-Wettbewerb gewann Franziska Baum (PSV Langenzenn Wittinghof) und Mogli. Alexandra Onken (RC Tattersall Nürnberg) mit Heiderhofs Conti und Alessia Strappazzon (SPG Gestüt Horänder Westhaid) mit Don Desperado hießen die Sieger der Dressurprüfung Kl. A**. Die Besten in der Dressurreiterprüfung Kl. A waren Vanessa Zang (RC Stephansmühle) auf Fredericus Rex und Sophie Pohle (RC Forchheim) auf Contempo. Die Erstplatzierten der Dressurprüfung Kl. L*, Stefanie von Rhein (RC Heroldsberg) mit Watani und Sabrina Ponath (RFV Bamberg Stadt u. Land) mit Royal Red Angel, konnten sich über einen tollen Ehrenpreis gesponsert von O² freuen. Zweite wurde Lisa Möller (GSL-Team Kästel) mit Solero.

Am Sonntag stellte sich der Regen ein. Bei deutlich angenehmeren Bedingungen absolvierten die Springreiter ihre Parcours. Angefangen beim Springreiter-Wettbewerb, den Luca Alt (RC Nürnberg Neunhof) mit Cleopatra gewann. Im Stilspringen der Klasse A* holten sich Carolin Kohles (RSG Frankenhof Sonnefeld) und Ann-Catrin Bierlein (RC Neumarkt Opf.) die ersten Plätze. Die Ehrenpreise dieser Prüfung wurden von der Sparkasse Erlangen gesponsert und überreicht. Sieger in der Springprüfung Kl. A** waren Cornelia Kienlein (RC Tattersall Nürnberg) und Kathrin Priebe (RC Forchheim). Über spektakuläre Ritte konnten die Zuschauer beim Ride and Bike staunen. Hier mussten Reiter verbunden mit einem Fahrradfahrer gemeinsam einen Geschicklichkeitsparcours überwinden. Eine solide Leistung zeigten hier Lena Pager (RuFV Rathsberg-Erlangen) auf Tessa und Fahrerin Gesa Prophet. Besonders interessant für Pferdefreunde war die Springpferde-Prüfung Kl. A**, die speziell für Jungpferde ausgeschrieben war. Diese Prüfung konnte Sabine Gosau (RC Nürnberg Neunhof) mit Landfürst für sich entscheiden. Carolin Kohles (RSG Frankenhof Sonnefeld) auf Gippetto erhielt für den Sieg im L-Springen einen Fotogutschein von Fotografin Alexandra Iakovidou, Lifestyle Photos Nürnberg, die das Turnier begleitete.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern, Richtern, Sponsoren und Helfern für die gelungene Veranstaltung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Rathsberg-Erlangen e.V

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.